zurück zur Übersicht Galerie und Rückblick

Mitgliederversammlung am 19.4.2013
Bei der Mitgliederversammlung konnte Teamsprecherin Brigitta Wigger ca. 60 Mitglieder sowie den 2. Vorsitzenden des KGR, Matthias Rief und Bundesschatzmeisterin Rose Schmidt willkommen heißen. Bundesschatzmeisterin Rose Schmidt überbrachte Grüße des Bundesvorstandes und berichtete über Schwerpunktthemen des KDFB. Es folgten die Berichte der Schriftführerin Toni Geiger, aufgelockert durch eine Power-Point-Präsentation und der Kassiererin Rita Legner, die eine positive Kassenbilanz präsentierte. In ihrem Tätigkeitsbericht informierte Brigitta Wigger über die Aktivitäten des Frauenbundes auf Bezirks- und Diözesanebene. Da der Frauenbund Westhausen in diesem Jahr sein 60jähriges Bestehen feiern kann, ging Brigitta Wigger auf die einzelnen hierzu geplanten Veranstaltungen ein. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung standen die Neuwahlen des Vorstandsteams. Einstimmig wiedergewählt wurden Bettina Bordt und die Kassiererin Rita Legner. Neu in die Vorstandschaft wurden gewählt Marianne Bux, Christine Erhard und Simone Merz. Teamsprecherin Brigitta Wigger stellte sich noch für ein Jahr zur Wahl und wurde einstimmig gewählt. Ein besonderer Dank für ihr ehrenamtliches und großes Engagement galt den ausscheidenden Teammitgliedern Inge Sünder, Anneliese Schellmann und Birgit Übele. Auf Bundesebene wurden neue Regelungen in die Satzung aufgenommen. Diese sollen in den Zweigvereinen übernommen werden, so dass künftig einheitliche Strukturen in allen Zweigvereinen sind. Die relevanten Änderungen wurden vorgetragen, und die neue Satzung wurde bei einer Enthaltung angenommen. Teamsprecherin Brigitta Wigger bedankte sich bei den Mitgliedern, für die Wertschätzung der Arbeit des Frauenbundes durch den regen Besuch der Veranstaltungen und beim Team mit einer Rose für die überaus gute Zusammenarbeit.
Mit dem Westhausener Frauenbundlied und der Einladung zum anschließenden gemütlichen Beisammensein schloss die offizielle Versammlung.